Karte

 

Inhalte

Kurz-Synopsis

Aktualität und frühe "Ansicht". Stadtporträt der Pathé Frères über Wien. Vermutlich von der Gemeinde Wien in Auftrag gegeben

Technische Angaben

Jahr
1908 – 1912

Farbsystem
S/W

Format
35 mm

Tonsystem
Stumm

Laufzeit
11 Min.

Material
Acetat

Herkunft
Österreichisches Filmmuseum

Video

Bilder

 

Materialien

  •  

Akteure

Besetzung/Crew

  •  

Gefilmte Personen

  •  

Körperschaften

  •  

Synopsen

Detail-Synopsis

Trabfahren (0.09); Trabrennen in der Krieau vor der Rotunde.

Zuschauertribünen und BesucherInnen in der Hofburg (1.32); Innerer Burghof: Burgmusik; Ablösung der Burgwache; Platzmusik ("Burgmurrer"); Fahnenübergabe.

Verkehr (auf) der Straßenkreuzung Opernring ...

mehr anzeigen

Orts-Synopsis

Krieau Trabrennbahn, 1020 (0.09)

Rotunde, 1020 (0.09)

Hofburg - Burghof, 1010 (1.32)

Oper / Opernring, 1010 (4.32)

Kärntnerstraße, 1010 (5.36)

Prater Hauptallee, 1020 (8.07)

Graben, 1010 (9.00)

Naschmarkt, 1040 (9.50)

Anmerkungen

Historische Anmerkungen

Der Blumenkorso (08:07) fand erstmals 1896 im Rahmen des von Pauline Metternich organisierten Frühlingsfestes statt. Das letzte Mal wurde er 1914 durchgeführt (Quelle Austria Lexikon).

Stilistische Anmerkungen

Der Film wurde mit oft leicht bewegter Standkamera sowie langsamen Schwenks aufgenommen. Es dominieren Einstellungen in der Totalen und Halbtotalen.

Archivarische Anmerkungen